Impuls. Beratung. Workshop.

Unternehmen im Wandel. Mensch im Mittelpunkt.

In der Rolle eines unkonventionellen Beraters und als Anbieter von relevanten Seminaren und Workshops erbringt die tiefdunklesweiss Leistungen, die stets an den individuellen Gegebenheiten und Zielen der Kunden angepasst sind. Sie besitzen Praxisbezug und generieren konkreten Nutzen.

Mensch im Mittelpunkt - in diesem Leitbild ist die tiefdunklesweiss Impulsgeber, Kommunikator und persönlicher Coach. Die Entwicklung neuer Kompetenzen und das Interesse an selbstmotivierter Verhaltensänderung beflügeln Mitarbeiter und Unternehmen gemeinsam.

Das durch Andreas Hartmann entwickelte und geleitete Kompetenz- und Beraternetzwerk – tiefdunklesweiss Beraterwerk – führt ein ausgewähltes Portfolio beeindruckender Persönlichkeiten und Fachlichkeiten zusammen und besticht durch eine hohe Agilität und Flexibilität.

Das Beraterwerk gibt der tiefdunklesweiss die angestrebte Interdisziplinarität und Komplementarität, verbreitert das Leistungsportfolio und ermöglicht die integrale und ganzheitliche Bearbeitung der individuellen Kundenprojekte.

tiefdunklesweiss berät und unterstützt Unternehmen und Organisationen in den folgenden Aufgabenstellungen:

  • strategische Planung und Geschäftsfeldentwicklung
  • Marken-, Marketing- und Vertriebskonzeption
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Systems Engineering und Projektmanagement
  • Organisations- und Personalentwicklung

Leistungen für Ihr Unternehmen.

Aus der Praxis. Für die Praxis.

Aus der Praxis, für die Praxis. In dieser Überzeugung nutzen Andreas Hartmann und seine Partner im tiefdunklesweiss Beraterwerk Ihre jahrelangen Erfahrungen in zahlreichen zumeist komplexen Projekten und Unternehmensstrukturen. Hieraus entsteht Ihre Chance: erlauben Sie eine externe Sicht, profitieren Sie von unseren Erfahrungen, lernen Sie schneller und nachhaltiger.

Im Schwerpunkt ‚Marketing, Vertrieb und Geschäftsfeldentwicklung‘ berät und unterstützt die tiefdunklesweiss Unternehmen und Organisationen sowie deren Führungskräfte in Aufgabenstellungen der strategischen Planung und der Geschäftsentwicklung, in Marken-, Marketing- und Vertriebsthemen sowie in Fragestellungen der Organisations- und Strukturentwicklung.

Im Schwerpunkt ‚Innovation, Konzeption und Entwicklung‘ begleitet die tiefdunklesweiss Innovations-, Technologie- und Entwicklungsabteilungen in vielschichtigen Fragestellungen der Projektorganisation, des Entwicklungsprozesses und des Projektmanagements.

Zudem unterstützt tiefdunklesweiss kreativ und systematisch in Innovationsthemen und übernimmt gerne auch konkrete Aufgaben in Ihrem Projekt.

Die angebotenen Formate.

Zielgerichtet. Bewährt. Effizient.

Seminar

Aktive Wissensvermittlung durch Seminarleiter, Vertiefung durch offene Diskussion und Gruppenarbeit.
1-2 Tage, 8-16 Teilnehmer

Training

Die Vermittlung und das Einüben angestrebter Verhaltensweisen. Kurzvortrag durch Trainer, Reflexion und Analyse eigener Verhaltensweisen.
1-3 Tage, max. 12 Teilnehmer

Workshop

Geleitet durch einen Moderator, inhaltlich getragen durch die Teilnehmer. Ideen entwickeln, Probleme lösen und gemeinsam Erkenntnisse gewinnen.
0,5-2 Tage, 6-20 Teilnehmer, Führung u. Entscheider

Think Tank

Geleitet durch einen Impulsgeber, der Bestehendes hinterfragt und neue Thesen aufstellt. Forcierung einer offenen Debatte und Meinungsbildung.
1-3 Tage, 6-12 Teilnehmer, interdisziplinär

Coaching

Individuelle und persönliche Beratung und Begleitung durch einen Coach, zur Entwicklung und Ausprägung angestrebter Verhaltensmuster und Fähigkeiten.
Mehrere Intervalle von je 2-4 Stunden

Unternehmensberatung

Ganzheitliche Betrachtung, orientiert an Gegenwart und Zukunft. Vermehrung von Chancen, Reduktion von Risiken, Hilfestellung bei Implementierung von Strategien und Maßnahmen.
0,5-6 Monate, Geschäftsleitung und Führungsebene

Themen unserer Veranstaltungen.

Konkret. Relevant. Ehrlich.

tiefdunklesweiss hat einen eigenen Katalog "Seminar & Workshop" erarbeitet. Dieser Katalog beschreibt Themen und Veranstaltungen, die konkrete Probleme und Herausforderungen in Unternehmen aufnehmen, diese ehrlich und selbstkritisch betrachten und daraus eine fokussierte Veränderungsüberlegung ableiten.

tiefdunklesweiss wird auch gerne Ihre eigenen Themen und Vorstellungen aufnehmen und diese in ein individuelles Format und Angebot übertragen.

Rechts finden Sie das interaktive Inhaltsverzeichnis unseres Kataloges.

Durch Mausklick auf die verschiedenen Veranstaltungen öffnet sich die detaillierte Beschreibung. Alle unsere Veranstaltungen haben Relevanz, kommen auf den Punkt und sind für die Teilnehmer spannend und bereichernd!

Unsere Offenen Seminare.

Das Angebot 2016.

Die folgende Übersicht stellt die von der tiefdunklesweiss GmbH für das Jahr 2016 z. Zt. geplanten Veranstaltungen vor. Ergänzend wird jede individuelle Veranstaltung durch eine detaillierte Veranstaltungsbeschreibung vorgestellt. Diese stellt auch die maßgebliche Buchungsgrundlage dar.

Kennen Sie das Gefühl: Sie sind Teammitglied mit bester Ambition und Motivation, dennoch denken Sie oft „...man, das hätte ich alleine viel schneller geschafft, warum müssen wir alles diskutieren, warum gibt es hier Kollegen die Ziele und Spielregeln nicht verstehen wollen?“ Viel destruktiver für die individuelle Motivation und die Teamarbeit ist die Wahrnehmung, dass einzelnen Teammitglieder entweder auf einem Egotrip sind, oder sich im Team mit ungenügender Kompetenz und Leistung verstecken wollen. Teamwork, das sind Menschen mit individuellen Charakteren und Fähigkeiten, die gemeinsame Ziel verfolgen, motiviert zusammen arbeiten, gemeinsam Randbedingungen und Spielregeln beachten, um zusammen Erfolgserlebnisse zu teilen, die befriedigen und stolz machen. Dieser Idealzustand entsteht jedoch nicht von alleine; er bleibt auch nicht automatisch bestehen.

Die Teilnehmer nutzen diesen Idealzustand als Diskussionsgrundlage zur Ableitung eines gemeinsamen Leitbildes ‚Gute Teamarbeit‘ und zur Herausarbeitung relevanter Merkmale und Prinzipien. Gleichzeitig entsteht eine Wahrnehmung bzgl. eigenem Fehlverhalten und Missverständnissen im Team, sowie die Chance zur Ableitung konkreter Verbesserungsvorschläge.

Komplette Angebotsübersicht als .pdf herunterladen

Sie sind eine Führungspersönlichkeit, die mit dem Wesen guter Führung bestens vertraut ist, die motivieren und delegieren kann und zudem vertrauensvoll und freundschaftlich mit den Mitarbeitern umgeht. Dennoch haben Sie den Eindruck dass es Ihnen in der Hektik des Alltags, zwischen all Ihren Terminen und Verpflichtungen, nicht gelingt Ihrer Führungsaufgabe wirklich gerecht zu werden. Sie spüren die Unzufriedenheit oder sogar Resignation bei Ihren Mitarbeitern, enttäuschen diese indem Sie immer wieder Meetings und Mitarbeitergespräche verschieben müssen und bei Delegation und Ergebniskontrolle ungeduldig und harsch reagieren. Viele Führungskräfte leiden unter diesem frustrierenden Konflikt: sie kennen und verstehen ihre Führungsrolle, haben den ernsthaften Anspruch dieser Rolle gerecht zu werden, können das im Alltag aber dennoch nicht umsetzen.

Das Seminar erinnert die Teilnehmer an die Ideale und Werte guter Führung und fokussiert zunächst auf die persönliche Haltung und Einstellung der Führungskraft selbst. Die Werte Authentizität und Souveränität werden am modernen Führungsideal gespiegelt, dem eingangs beschriebenen Führungskonflikt gegenübergestellt und um konkrete Hilfsstellungen ergänzt.

Komplette Angebotsübersicht als .pdf herunterladen

Projektprobleme, Dauerkrise oder interne Spannungen? Nun, was sind Sie: Täter, Opfer, oder beides zugleich? Wie verstehen Sie Ihre Rolle im obersten Führungsteam, und wie ist Ihr eigenes Verhalten? Es geht um eine Wechselbeziehung auf Augenhöhe, voller Respekt und Fairness. Es geht um das Handeln, und um das Handeln dürfen! Nicht um vorgesetzte Führungskräfte, die absolute Zustimmung erwarten, Widerspruch ablehnen, Nein-Sager sanktionieren, selbst opportunistisch sind und durch eigene Ängste bestimmt werden. Nicht um unterstellte Führungskräfte, die nur Ja sagen, nicht (negativ) auffallen wollen, Probleme lieber verschweigen und stets machen was erwartet wird. Für alle Führungsebenen, vom Vorstand hinunter zu den Fachführungskräften, muss gelten: Fehler eingestehen (dürfen), Kritik üben (dürfen), Einwände vortragen (dürfen), Alternativen vorschlagen (dürfen) und Verantwortung übernehmen (dürfen).

Das Seminar erläutert anschaulich und an nachvollziehbaren Beispielen orientiert die typischen Problemsituationen und Fallstricke, leitet daraus die Ziele bzgl. Rollenverständnis und Führungsstil ab und ergänzt konkrete Methoden und Hilfestellungen.

Komplette Angebotsübersicht als .pdf herunterladen

Sind Sie konsequent? Und erleben Sie Ihr Unternehmen als konsequent? Konsequenz, das ist Merkmal und Erfolgsfaktor starker Führungskräfte und erfolgreicher Unternehmen. Was aber macht eine Organisation zu einer konsequenten Organisation? Wie und wo entsteht Konsequenz, und wie kann sie das ganze Unternehmen durchziehen? Leider ist die Realität in vielen Unternehmen und Organisation aber eine drastisch andere: Inkonsequenz scheint das einzig konsequent gelebte Prinzip zu sein! Sie demotiviert alle Mitarbeiter, behindert die Umsetzung gesteckter Ziele und zerstört das Vertrauen in Geschäftsleitung und Führung. Es ist und bleibt die zentrale Vorbildfunktion und Führungsleistung der Geschäftsleitung, den Unternehmenswert Konsequenz selbst zu leben, von anderen einzufordern und insgesamt eine durch gemeinsame Erfolge belohnte Konsequenzkultur im Unternehmen zu schaffen.

Das Seminar illustriert anschaulich welche negativen Auswirkungen Inkonsequenz in der Führung auf die Mitarbeiter und auf interne wie externe Projekte hat. Unter Anleitung des Seminarleiters führen die Teilnehmer eine Wertdiskussion und leiten individuelle und konkrete Verhaltensänderungen ab.

Komplette Angebotsübersicht als .pdf herunterladen

Sie sind eine Führungspersönlichkeit, die mit dem Wesen guter Führung bestens vertraut ist, die motivieren und delegieren kann und zudem vertrauensvoll und freundschaftlich mit den Mitarbeitern umgeht. Dennoch haben Sie den Eindruck dass es Ihnen in der Hektik des Alltags, zwischen all Ihren Terminen und Verpflichtungen, nicht gelingt Ihrer Führungsaufgabe wirklich gerecht zu werden. Sie spüren die Unzufriedenheit oder sogar Resignation bei Ihren Mitarbeitern, enttäuschen diese indem Sie immer wieder Meetings und Mitarbeitergespräche verschieben müssen und bei Delegation und Ergebniskontrolle ungeduldig und harsch reagieren. Viele Führungskräfte leiden unter diesem frustrierenden Konflikt: sie kennen und verstehen ihre Führungsrolle, haben den ernsthaften Anspruch dieser Rolle gerecht zu werden, können das im Alltag aber dennoch nicht umsetzen.

Das Seminar erinnert die Teilnehmer an die Ideale und Werte guter Führung und fokussiert zunächst auf die persönliche Haltung und Einstellung der Führungskraft selbst. Die Werte Authentizität und Souveränität werden am modernen Führungsideal gespiegelt, dem eingangs beschriebenen Führungskonflikt gegenübergestellt und um konkrete Hilfsstellungen ergänzt.

Komplette Angebotsübersicht als .pdf herunterladen

Sind Sie konsequent? Und erleben Sie Ihr Unternehmen als konsequent? Konsequenz, das ist Merkmal und Erfolgsfaktor starker Führungskräfte und erfolgreicher Unternehmen. Was aber macht eine Organisation zu einer konsequenten Organisation? Wie und wo entsteht Konsequenz, und wie kann sie das ganze Unternehmen durchziehen? Leider ist die Realität in vielen Unternehmen und Organisation aber eine drastisch andere: Inkonsequenz scheint das einzig konsequent gelebte Prinzip zu sein! Sie demotiviert alle Mitarbeiter, behindert die Umsetzung gesteckter Ziele und zerstört das Vertrauen in Geschäftsleitung und Führung. Es ist und bleibt die zentrale Vorbildfunktion und Führungsleistung der Geschäftsleitung, den Unternehmenswert Konsequenz selbst zu leben, von anderen einzufordern und insgesamt eine durch gemeinsame Erfolge belohnte Konsequenzkultur im Unternehmen zu schaffen.

Das Seminar illustriert anschaulich welche negativen Auswirkungen Inkonsequenz in der Führung auf die Mitarbeiter und auf interne wie externe Projekte hat. Unter Anleitung des Seminarleiters führen die Teilnehmer eine Wertdiskussion und leiten individuelle und konkrete Verhaltensänderungen ab.

Komplette Angebotsübersicht als .pdf herunterladen

Media

Aktuelle Downloads

Kontakt

Geschäftsführung und Kompetenzen

Andreas Hartmann

Beratung- und Ingenieurdienstleistung
Führungs- und Managementerfahrung
Markt- und Kundenorientierung
Innovation und Geschäftsentwicklung
Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Modellbildung, Simulation und Training

Tanja Hartmann

Buchhaltung, Kostenrechnung, Controlling
Recht und Vertragswesen
Organisations- und Personalentwicklung
Produkt- und Projektmanagement

Head Office

tiefdunklesweiss GmbH

Wurmbenden 14
D - 52531 Übach-Palenberg
Nordrhein-Westfalen

Telefon +49 (0) 2451 / 91 57 081

Persönliche Kontaktdaten

Andreas Hartmann
E-Mail andreas.hartmann@tiefdunklesweiss.de
Mobile +49 (0) 151 / 140 80 285

Tanja Hartmann
E-Mail tanja.hartmann@tiefdunklesweiss.de
Mobile +49 (0) 171 / 14 75 084

Ihre Anfrage

* bitte ausfüllen